TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Spiel gegen Schrecksbach nach Rückstand noch gedreht

Konrad Selentschik, 06.10.2018

Spiel gegen Schrecksbach nach Rückstand noch gedreht

Sie erzielten die Tore für die SG Neukirchen/Röllshausen, Süleyman Gökhan (links) und Julian Schaub

  1. Oktober 2018 / Metzenbergstadion Schrecksbach

Kreisoberliga Schwalm-Eder

VfB Schrecksbach I – SG Neukirchen/Röllshausen I  1 : 2 (1 : 0)

Seinen ersten Angriff schloss der VfB mit der 1 : 0 Führung ab (5.). Wenig später hätte es 2 : 0 heißen können, aber der Ball ging nur an den Pfosten von Pascal Gutweilers Tor.

Alle Bemühungen der SG Neukirchen/Röllshausen, den Ausgleich in der ersten Halbzeit zu schaffen, scheiterten entweder an VfB Keeper Heipel oder am eigenen Schussunvermögen.

Erst in der zweiten Halbzeit konnte man stärkeren  Druck aufbauen und die Heimelf stark in die Defensive drängen, die nun nur noch sporadisch in die Hälfte der SG Neukirchen/Röllshausen kam.

Eine bessere Chancenverwertung brachte noch die Wende und den Sieg.

Torfolge: 1 : 0 Michel Bickert (5.), 1 : 1 Julian Schaub (74.), 1 : 2 Süleyman Gökhan (FE, 89)

Aufgebot: Pascal Gutweiler, Tobias Feit, Nils Palatinus, Julian Dietz, Emiliano Andre Kessler, Roy Fischer, Gjibi Barry, Florian Klagholz, Julian Schaub, Biniam Solomun, Suleyman Gökhan, Tobias John, Maliki Barry, Roman Martin Schwalm, Hans Chr. Greve, Benedikt Jäckel

Coach: Thomas Szendzielorz, Michael Dietz

Spielvorschau

Sonntag, 14. Oktober 2018

Knüllkampfbahn Neukirchen

13:15 / 15 Uhr

SG Neukirchen/Röllshausen II / I – FSG Efze 04 II / I

 


Quelle:rsk/fussball.de


Zurück