TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Vor dem Ballonstart auf dem TuSpo-Sportgelände 2003

Konrad Selentschik, 30.12.2018

Vor dem Ballonstart auf dem TuSpo-Sportgelände 2003

Ballon fahren beim TuSpo Röllshausen

Etwas, was nicht alle Tage geboten wird, vor allem nicht in Röllshausen, war im Jahr 2003 während des Sportwochenendes beim TuSpo Röllshausen möglich.

Horst und Monika Zulauf hatten die Möglichkeit zum Ballonfahren mit Hilfe einer Flugschule organisiert. So hob in den Abendstunden des 18. Juli 2003 zum ersten Mal ein bunter Heißluftballon in Röllshausen ab.

Das Foto zeigt die Startvorbereitungen. Im Korb die ersten Mitfahrer Mario Friedrich und Rüdiger Sinning, neben dem Korb steht Initiator Horst Zulauf.


Quelle:rsk/TuSpo Vorstand


Zurück