TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Vor einem Jahr: Testspiel gegen Amömeburg aus der KLA Marburg

Konrad Selentschik, 20.02.2021

Vor einem Jahr:  Testspiel gegen Amömeburg aus der KLA Marburg

Auf dem Foto das fast vollständige SG Neukirchen/Röllshausen-Team vor dem Einlaufen im Steinwaldstadion Neukirchen zum Spiel gegen den TSV Amöneburg.   (Foto K. Selentschik)

Samstag, 22. Feb. 2020 / Steinwaldstadion Neukirchen / Testspiel

SG Neukirchen/Röllshausen I – TSV Amöneburg  0 : 5 (0 : 0)

  Mit den Gästen von der Amöneburg stellte sich eine konditionsstarke – und spielstarke Mannschaft im Steinwaldwaldstadion vor. Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Die Heimelf vergab einige gute Chancen.
  Den zweiten Durchgang dominierte  der A-Ligist aus dem Fußballkreis Marburg deutlich. Mit schnellen Kontern, vor allem über die Außenbahnen, hebelte man immer wieder die Abwehr der SG Neukirchen/Röllshausen aus und erzielte in regelmäßigen Abständen die entscheidenden Tore. Die SG Neukirchen/Röllshausen spielte in der zweiten Halbzeit im Mittelfeld zu umständlich und zu langsam.

Torfolge: 0 : 1 (50.), 0 : 2 (60.), 0 : 3 (64.), 0 : 4 (80.), 0 : 5 (83.) 

Aufgebot: Thomas Szendzielorz, Julian Dietz, Nils Palatinus, Viktor Deiwald, Arnold Weich, Nils Kaiser, Alexander Hauck, Gjibi Barry, Florian Klagholz, Moritz Kretschmer, Edvin Gering, Maliki Barry, Julian Klagholz


Quelle:rsk/TuSpo Vorstand