TuSpo Röllshausen 1919 e.V.

Auch die Fußballfans hoffen auf Lockerungen

Konrad Selentschik, 18.05.2021

Auch die Fußballfans hoffen auf Lockerungen

Fans, das Lebenselixier des Amatuerfußballs – Fans hoffen auf Lockerungen

Der Amateurfußball lebt im Wesentlichen von seinen treuen Zuschauern und Fans. Sie verfolgen und unterstützen die Spiele ihrer Mannschaft und sorgen durch Eintrittsgelder,  Getränke- und Essenverzehr für Einnahmen in der Vereinskasse.

Die Sportplätze sind auch soziale Treffpunkte, bei denen oft  heftig über das Spiel, die Leistungen der Mannschaften und Unparteiischen diskutiert wird. Man trifft Freunde und Bekannte aus den Nachbarorten, die man sonst kaum sehen würde.

Gegenwärtig ist das wegen der Corona-Pandemie noch nicht möglich. Alle Spiele sind noch abgesagt.

Spieler und Fans hoffen auf Lockerungen

Es bleibt zu hoffen, dass bis zum Start der neuen Saison 2021-2022 die Situation etwas verbessert ist, wieder Fußball gespielt werden kann und auch die Fans wieder auf die Sportplätze kommen dürfen.

Das Foto entstand Anfang Oktober 2020 beim Spiel SG Neukirchen/Röllshausen gegen den 1.FC Schwalmstadt II (1 : 1) im Steinwaldstadion Neukirchen.  (Foto K.Selentschik)


Quelle:rsk/TuSpo Vorstand